Willkommen bei der Unigamma BVG-Sammelstiftung

Die Unigamma BVG-Sammelstiftung setzt seit der Gründung im Jahre 1998 grossen Wert auf Unabhängigkeit, Transparenz und fachkompetente Kundenbetreuung. Sie hat sich auf die berufliche Vorsorge von Unternehmen spezialisiert, die hohe Freiheiten sowohl in der Gestaltung der Vorsorgepläne als auch bei der ausgewogenen Anlage des Vorsorgevermögens geniessen möchten oder sich für eine gepoolte und kostengünstige Vorsorgelösung interessieren. Die Unigamma BVG-Sammelstiftung eignet sich besonders für kleine und mittlere Betriebe.

Für Ihre berufliche Vorsorge finden wir die optimale Lösung!

Flexibilität und Innovation – Kein Fremdwort für uns!

Unsere Stärken liegen in der Flexibilität, mit der wir Vorsorgepläne gestalten, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Selbstverständlich verfügen wir auch über standardisierte Vorsorgepläne. Wir verfolgen stets den Grundsatz einer unkomplizierten und verständlichen Betreuung der Arbeitgeber sowie Versicherten.

Unser Vermögensverwalter reagiert dynamisch auf Veränderungen am Kapitalmarkt. Die entsprechende Umsetzung erfolgt innert kürzester Zeit. Flexibilität bedeutet auch, dass wir Ihre Anforderungen an den Vorsorgeplan unkompliziert und zeitnah realisieren können. Hohe Freiheiten oder optimierte Standardangebote bestehen auch bei der Anlage Ihres Vorsorgevermögens. Wir sind bestrebt, laufend nach den besten Anlagelösungen für Sie zu suchen, um Ihnen nachhaltig eine Mehrrendite zu erwirtschaften. Ihr Vorsorgekapital können Sie in einen unserer zwei kostengünstigen Anlagepools oder individuell investieren.

Transparenz – Schafft Sicherheit und Vertrauen.

Unsere Vorsorgekonzepte sind transparent und nachvollziehbar. Auf dem persönlichen Vorsorgeausweis wird klar aufgezeigt, welche Beitragsanteile für das Sparen, für den Risikoschutz und die Verwaltung eingesetzt werden. Der Arbeitgeber erhält monatlich oder quartalsweise eine Faktura, in der jegliche Beiträge pro Arbeitnehmer detailliert aufgeführt sind. Die umfassende Jahresrechnung, die von der Revisionsstelle und der Aufsicht geprüft wird, steht gemäss Art. 65a BVG allen Versicherten und Arbeitgebern zur Verfügung.

Sicherheit – zweckgebunden und diversifiziert

Die Unigamma BVG-Sammelstiftung ist der BVG- und Stiftungsaufsicht Aargau (BVSA) unterstellt. Die Geldanlagen werden nach den BVG-Vorschriften (Anlagerichtlinien gemäss BVV 2) getätigt, wobei unabhängige Stellen regelmässig die Aktivitäten der Stiftung prüfen. Zudem hat Sie hat sich dem Kodex der ASIP-Charta unterstellt. Diese Charta trägt dazu bei, dass das Vorsorgevermögen ausschliesslich seinem Zweck entsprechend eingesetzt wird. Dadurch wird sichergestellt, dass keine Interessenskonflikte zwischen Destinatären und Verwaltern von Vorsorgevermögen entstehen.